Eklat bei Trumps Pressekonferenz
Wurde das Eklat-Video manipuliert?

09.11.2018, 13:36 Uhr - Das Weiße Haus entzieht dem CNN-Reporter die Akkreditierung. Jim Acosta habe beim Gerangel ums Mikrofon "Hand an die Praktikantin" gelegt, das sei in einem Video "klar dokumentiert". Wirklich?

Empfehlungen zum Video
  • Immer wieder Acosta: Ein Journalist als Lieblingsfeind des US-Präsidenten
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Die Woche des US-Präsidenten in Zitaten: "Donald Trumps sehr, sehr großes Hirn"
  • Trump zu Restaurant-Rauswurf: "Lieber das verdreckte Vordach reinigen"
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Gott hat Trump zum Präsidenten gemacht"
  • Zensurvorwurf gegen Google: Trumps "Beweis" ist offenbar falsch 
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Bei Reinigung des Geheges: Löwe tötet Praktikantin in US-Tierpark
  • Libanesisches Flüchtlingscamp: "Keine Hilfe, keine Medizin"
  • Angela Merkel: "Bedeutender Tag für die deutsch-französischen Beziehungen"
  • +++ Livestream +++: Merkel und Macron unterzeichnen deutsch-französischen Vertrag