Immer wieder Acosta
Ein Journalist als Lieblingsfeind des US-Präsidenten

08.11.2018, 20:03 Uhr - Trumps Verbalattacke gegen den CNN-Reporter war nicht sein erster Ausfall gegen Jim Acosta. Das zeigt Wirkung: Acosta musste sich bei Live-Schalten schon Beschimpfungen von Trump-Fans anhören.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Trump und die Russlandaffäre: Justizminister Sessions muss gehen
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Ukraine: Russischer Journalist in Kiew erschossen
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Slowakei: Proteste nach Journalistenmord
  • Nach einem Jahr in Haft: "Deniz Yücel scheint ungebrochen"
  • Trump Tower: Albtraum Luxusimmobilie
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • Angela Merkel: "Bedeutender Tag für die deutsch-französischen Beziehungen"
  • +++ Livestream +++: Merkel und Macron unterzeichnen deutsch-französischen Vertrag
  • +++ Livestream +++: Merkel und Macron unterzeichnen deutsch-französischen Vertrag