Kanye West besucht Donald Trump
"Er hat's kapiert"

12.10.2018 - Donald Trump lud den Rapper Kanye West ins Weiße Haus ein, doch aus der geplanten PR-Show wurde ein Desaster. Es ist der Beweis, wie tief die politische Debatte in den USA gesunken ist.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Trump und der Alkohol: "Würde ich trinken, wäre ich der Schlimmste"
  • Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Katholische Kirche: Papst Franziskus spricht deutsche Nonne heilig
  • Bayern hat gewählt: CSU verliert klar ihre absolute Mehrheit
  • Südfrankreich: Mindestens 10 Tote bei Überschwemmungen
  • A2 in der Schweiz: Deutscher Reisebus verunglückt
  • Eisenhart: Stahltor im Belastungstest
  • Grünes Direktmandat in Würzburg: Wie Patrick Friedl die CSU besiegt hat
  • Humanoid-Roboter: "Atlas" läuft Parkour
  • Mitflug im Ultraleichtflugzeug: Der mit der Gans fliegt
  • Meghan und Harry in Sydney: Koalas und ein Plüsch-Känguru
  • Köln: Neue Details nach Geiselnahme