Trotz Khashoggi-Affäre
Saudi-Arabien schließt Milliardenaufträge ab

23.10.2018 - In den vergangenen Tagen hatte es Absagen gehagelt. Dennoch konnte Saudi-Arabien auf der Investorenkonferenz FII Geschäfte in Milliardenhöhe abschließen. Kronprinz bin Salman wurde mit Applaus empfangen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Getöteter Journalist: Saudische Herrscherfamilie kondolieren Familie
  • Kronprinz zur Khashoggi-Affäre: "Ein abscheuliches Verbrechen"
  • Beileidsbekundung: Saudis empfangen Khashoggis Familie
  • Rekord-Jackpot in den USA: 1,6 Milliarden Dollar bei "Mega-Millions"
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Rekordgewinn: 1,6-Milliarden-Dollar-Jackpot geknackt
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Trump ist ein Verrückter"
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Gott hat Trump zum Präsidenten gemacht"
  • US-Midterms-Reportage: Leben in "Sharia City"
  • Bergbau in Kentucky: Nach der Kohle kommt der Whiskey
  • Hambacher Forst: Umweltaktivisten besetzen Bahnstrecke
  • Flüchtlinge als Altenpfleger: "Sie lassen einen fühlen, dass man noch was wert ist"