Klammer Staatskonzern: Bundesregierung verlangt schnelle Bahn-Reform

Klammer Staatskonzern Bundesregierung verlangt schnelle Bahn-Reform

Fünf Milliarden Euro benötigt die Bahn bis 2022 zusätzlich. Deshalb verlangt die Bundesregierung einen umfassenden Konzernumbau. Dabei steckt das Unternehmen laut einem Bericht bereits viel Geld in Berater. mehr... Forum ]

Börsengänge auf Rekordniveau: Mit welchen neuen Aktien man 2018 Geld verdienen konnte

Börsengänge auf Rekordniveau Mit welchen neuen Aktien man 2018 Geld verdienen konnte

Kurs & bündig 2018 war ein schwaches Aktienjahr - aber ein starkes Jahr für Börsengänge. Doch nur mit wenigen der 18 Debütanten in Deutschland konnten Investoren richtig Geld verdienen. Von manager-magazin.de-Redakteur Christoph Rottwilm mehr...


Warnstreiks abgewendet: Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich im Tarifstreit

Warnstreiks abgewendet Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich im Tarifstreit

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn gibt es einen Abschluss. Das haben der Konzern und die Gewerkschaft EVG bestätigt. Die Beschäftigten bekommen in zwei Stufen 6,1 Prozent mehr Geld. mehr... Forum ]

Nobles aus dem Netz: Die neue Lust auf Luxus

Nobles aus dem Netz Die neue Lust auf Luxus

Eine Uhr für 500.000 Euro im Internet kaufen? Für eine junge Käuferschicht ist das kein Widerspruch. Das exklusive Onlinegeschäft wächst rasant - mit Folgen für den stationären Handel. Von Florian Gontek mehr... Forum ]


Angeblich Asbest in Babypuder: Aktie von Pharmariese Johnson & Johnson bricht ein

Angeblich Asbest in Babypuder Aktie von Pharmariese Johnson & Johnson bricht ein

Neue Vorwürfe gegen den wegen krebsauslösenden Produkten verurteilten Pharmakonzern Johnson & Johnson: Das Unternehmen soll seit Langem von Asbest in Babypudern gewusst haben - die Aktie brach ein. mehr...

Deutsche Bahn: Tarifverhandlungen mit Lokführern erneut gescheitert

Deutsche Bahn Tarifverhandlungen mit Lokführern erneut gescheitert

Die Lokführergewerkschaft GDL und die Deutsche Bahn haben erneut keine Einigung im Tarifstreit gefunden. Streiken dürfen die Lokführer nicht - Zugausfälle und Verspätungen könnten aber trotzdem drohen. mehr...


Es geht um bis zu zwei Milliarden Euro: Gläubiger von Air Berlin verklagen Etihad

Es geht um bis zu zwei Milliarden Euro Gläubiger von Air Berlin verklagen Etihad

Air Berlin wirft der arabischen Airline Etihad vor, eine feste Zusage gebrochen zu haben. Dafür will die Fluggesellschaft nun entschädigt werden. mehr... Video | Forum ]

Absprachen zwischen Herstellern: Neue Massenklage gegen Lastwagen-Kartell

Absprachen zwischen Herstellern Neue Massenklage gegen Lastwagen-Kartell

Die EU-Kommission hat bereits Milliardenstrafen gegen vier Lkw-Hersteller verhängt. Nun aber klagen zahlreiche weitere Unternehmen, die von illegalen Absprachen betroffen waren. mehr...


Trotz Abgasaffäre: Volkswagen erwartet Auslieferungsrekord

Trotz Abgasaffäre Volkswagen erwartet Auslieferungsrekord

Der Dieselskandal schadet der Popularität von Volkswagen offenbar nicht: Der Konzern liefert 2018 wahrscheinlich mehr Autos aus als je zuvor. Dabei lief es in den vergangenen Monaten nicht so gut. mehr...

Trotz US-Zolldrohung: Warum Auto-Deutschland keine Angst vor Trump haben muss

Trotz US-Zolldrohung Warum Auto-Deutschland keine Angst vor Trump haben muss

Die USA drohen mit Strafzöllen auf Autoimporte, Wirtschaft und Politik in Deutschland sind alarmiert. Neue Prognosen zeigen allerdings: Trumps Handelskrieg würde vor allem Amerika schwächen. Von Benjamin Bidder mehr... Forum ]

Kooperation mit Uber: Starbucks will künftig Kaffee nach Hause liefern

Kooperation mit Uber Starbucks will künftig Kaffee nach Hause liefern

Die Kaffeehauskette Starbucks wappnet sich gegen wachsende Konkurrenz: Im neuen Jahr will das Unternehmen gemeinsam mit Uber Kaffee nach Hause liefern. mehr... Forum ]

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer: "Die Integration der Flüchtlinge läuft besser als erwartet"

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer "Die Integration der Flüchtlinge läuft besser als erwartet"

Bundeskanzlerin Angela Merkel habe mit ihrem Satz "Wir schaffen das" recht behalten, sagt Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer. Er sei überrascht, wie schnell viele Flüchtlinge einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz gefunden hätten. mehr... Video ]